Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Worms: Schüler (15) vergewaltigen offenbar Frau

Schüler (15) vergewaltigen offenbar Frau

03.04.2013, 16:58 Uhr | dapd

Zwei 15 Jahre alte Jungen sollen eine Frau in Worms vergewaltigt und beraubt haben.

Nach Polizeiangaben wurden die beiden Jugendlichen nach einer Großfahndung festgenommen. Die 22-jährige Frau soll sich zuvor mit den Jungen im Internet verabredet haben.

Frau bedroht und missbraucht

Bei dem Treffen soll sie dann bedroht und missbraucht worden sein. Die Jungen sollen ihr nach der Tat das Mobiltelefon und eine Bankkarte weggenommen haben.

Die Jugendlichen zwangen die Frau, mit ihnen zu einer Bank zu gehen, um Geld abzuheben. Unter einem Vorwand gelang es dem Opfer, Passanten um Hilfe zu bitten, die dann die Polizei alarmierten. Die beiden mutmaßlichen Täter flüchteten daraufhin.

Im Bauwagen verhaftet

Die anschließend eingeleitete Großfahndung, bei der auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt wurde, verlief zunächst ohne Erfolg. Nach weiteren Ermittlungen konnten die 15-Jährigen am Morgen in einem Bauwagen verhaftet werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: