Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Vorermittlungen gegen Limburger Bischof

...

Vorermittlungen gegen Limburger Bischof

27.04.2013, 17:08 Uhr | t-online.de

Die Staatsanwaltschaft Hamburg prüft nach eigenen Angaben drei Anzeigen gegen den umstrittenen Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst. Das schreibt die "Frankfurter Neue Presse" (FNP) in ihrer Online-Ausgabe.

Dabei geht es um den Vorwurf, er habe bei einer eidesstattlichen Versicherung gelogen. Hintergrund ist laut FNP der Rechtsstreit des Bischofs mit dem "Spiegel" um die Frage, ob er für einen Flug nach Indien die erste Klasse gebucht hat.

Das Bistum hatte mitgeteilt, dass Tebartz-van Elst die Business-Klasse gebucht, aber mit Bonusmeilen und privater Zuzahlung ein "Upgrade" gewählt habe. Der Begriff "erste Klasse" wurde vermieden. Auf die Nachfrage eines Redakteurs im persönlichen Interview: "Aber erster Klasse sind Sie doch geflogen?" antwortete der Bischof: "Business-Klasse sind wir geflogen."

Die betreffenden Anzeigen waren dem Bistum Limburg zufolge zunächst bei der Staatsanwaltschaft in Limburg eingegangen, diese habe sich aber für nicht zuständig erklärt und die Akten an Hamburg weitergegeben.

Nach Angaben einer Sprecherin der Staatsanwaltschaft Hamburg wird jetzt geprüft, ob Ermittlungen gegen den Bischof aufgenommen werden. Dies könne einige Zeit dauern.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018