Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Arzt stiehlt Heroin aus dem Bauch eines Drogenkuriers

Ungewöhnlicher Diebstahl  

Arzt stiehlt Heroin aus dem Bauch eines Drogenschmugglers

13.08.2013, 15:58 Uhr | dpa

Ungewöhnlicher Diebstahl in Russland: Direkt aus dem Magen eines Drogenkuriers heraus hat ein Arzt in Sibirien während einer Operation einen Teil des dort versteckten Heroins gestohlen.

Die Polizei in der Region Krasnojarsk rund 4100 Kilometer östlich von Moskau hatte den Eingriff angeordnet, nachdem bei einer Untersuchung mehrere Kapseln mit Rauschgift im Bauch des Schmugglers festgestellt worden waren.

Der Chirurg habe die Behandlung im örtlichen Krankenhaus dann zu dem Diebstahl genutzt, teilten die russischen Ermittler mit. Bei der Festnahme sei der Arzt im "Drogenrausch" gewesen. Ihm drohen nun 15 Jahre Haft.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Jetzt Sky Fußball-Bundesliga-Paket 1 Jahr inkl. sichern!*
bei der Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal