Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Polnische Oma geht auf Verbrecherjagd

Raubüberfall  

Polnische Oma geht auf Verbrecherjagd

11.07.2014, 12:55 Uhr | dpa

Eine 80 Jahre alte Polin hat nach einem Raubüberfall selbst die Verfolgung der Verbrecher aufgenommen. Nachdem zwei Jugendliche ihr im oberschlesischen Kattowitz (Katowice) eine Kette mit Goldanhänger abgerissen hatten, wollte sich die Seniorin nicht mit der Opferrolle abfinden.

Die Frau hielt eine Autofahrerin an und bat sie, die Flüchtenden zu verfolgen, wie die Tageszeitung "Gazeta Wyborcza" am Freitag unter Berufung auf einen Polizeisprecher berichtete. Als die beiden Frauen eine 16-Jährige entdeckten, die an dem Überfall beteiligt war, stieg die 80-jährige aus und hielt einen anderen Autofahrer an, der der jungen Frau den Weg abschnitt und sie bis zum Eintreffen der Polizei festhielt. Der 18-Jährige Komplize wurde wenige Stunden danach festgenommen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal