Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Teterow: SEK stellt Messerstecher

Mecklenburg-Vorpommern  

Messerstecher verletzt zwei Menschen und verschanzt sich im Keller

25.10.2015, 14:07 Uhr | dpa

In Teterow in Mecklenburg-Vorpommern hat ein Mann zwei Menschen mit einem Messer verletzt. Ein Spezialeinsatzkommando stellte ihn schließlich am Samstagabend.

Der Täter hatte sich nach dem Angriff in einem Keller verschanzt. Zuvor hatte er eines seiner Opfer schwer verletzt, das andere leicht. Die Staatsanwaltschaft ermittelt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal