Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Frankfurt: 8-Jähriger tot in Auto gefunden - Vater ist auch tot

Tatverdächtiger Vater auch tot  

Frankfurt: Leiche von 8-jährigem Jungen in Auto entdeckt

29.03.2016, 14:11 Uhr | dpa

Frankfurt: 8-Jähriger tot in Auto gefunden - Vater ist auch tot. In Frankfurt ist ein toter Junge in einem Auto gefunden worden (Symbolbild). (Quelle: imago images/Eibner)

In Frankfurt ist ein toter Junge in einem Auto gefunden worden (Symbolbild). (Quelle: Eibner/imago images)

Trauriger Fund am Ostermontag: Auf einem Parkplatz in Frankfurt am Main ist ein toter Junge auf dem Rücksitz eines Autos entdeckt worden. Kurz darauf wird auch der dringend tatverdächtige Vater gefunden - erhängt.

Der 40 Jahre alte Mann hatte seinen 8-jährigen Sohn am Gründonnerstag von der Schule abgeholt, seither fehlte von beiden jede Spur. Nach dem Vater wurde wegen Mordverdachts gefahndet - bis ihn die Ermittler ganz in der Nähe des Sohnes fanden.

Parkendes Auto fällt Passant auf

Einem Passanten war das Fahrzeug mit Groß-Gerauer Kennzeichen aufgefallen, weil es schon mehrere Tage am Frankfurter Rebstockpark stand.

Die Ermittler gehen derzeit davon aus, dass der Mann erst seinen Sohn und dann sich selbst umgebracht hat. Auch die Leiche des Vaters soll nun gerichtsmedizinisch untersucht werden; mit einem Ergebnis noch am  Dienstag rechnete eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft nicht mehr.

Zur Todesursache des Kindes äußerten sich die Ermittler zunächst nicht. Der Mann und seine Frau sind in Frankfurt gemeldet. Der Achtjährige war das einzige gemeinsame Kind.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal