Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Visbek: Toter nach Prügelei auf Campingplatz

Visbek in Niedersachsen  

Ein Toter nach Prügelei auf Campingplatz

29.06.2016, 21:14 Uhr | dpa

Visbek: Toter nach Prügelei auf Campingplatz. Mit solchen Holzstücken sind die Prügelnden in Visbeck aufeinander losgegangen.  (Quelle: dpa)

Mit solchen Holzstücken sind die Prügelnden in Visbeck aufeinander losgegangen. (Quelle: dpa)

Auf einem Campingplatz im niedersächsischen Visbek (Landkreis Vechta) haben mit Baseballschlägern und Zaunlatten bewaffnete Männer eine Geburtstagsfeier in einer Hütte überfallen. Ein Schwerverletzter starb nach der Schlägerei.

Bei den gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen den zwei Gruppen in der Nacht auf Mittwoch wurden zwei der Angreifer lebensgefährlich verletzt. Einer von ihnen, ein 34 Jahre alter Mann, starb am Mittwoch in einem Krankenhaus. Eine Obduktion soll die Todesursache klären.

Zwei Festnahmen

Vier weitere Männer waren schwer verletzt worden. Feuerwehr und Polizei hatten mit Hunden und einem Helikopter das Gebiet nach weiteren Verletzten abgesucht. Die Kriminalpolizei stellte Patronen einer Schreckschusswaffe sicher. Zwei Personen wurden festgenommen.

Warum es zu dem Überfall kam, ist unklar. Auch die Zahl der Beteiligten lasse sich bisher nicht genau feststellen, einige seien geflüchtet, sagte eine Polizeisprecherin.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal