Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Nepal: Nashorn tötet vierjähriges Mädchen

Nepal  

Nashorn tötet vierjähriges Mädchen

26.12.2016, 11:58 Uhr | dpa

Ein indisches Panzernashorn hat in der Nähe eines Nationalparks in Nepal ein vierjähriges Mädchen getötet. Der Vorfall hat sich am Sonntagvormittag ereignet, wie die nepalesische Polizei mitteilte.

Das Tier tauchte demnach im südnepalesischen Dorf Sherganj nahe der Stadt Bharatpur auf, woraufhin die Bewohner die Flucht ergriffen. Das Mädchen und seine Großmutter, die sich an einem Feuer vor ihrer Behausung wärmten, blieben zurück und wurden von dem Tier angegriffen. Die Großmutter wurde verletzt in ein Krankenhaus in Bharatpur eingeliefert.

Panzernashörner kommen ausschließlich auf dem indischen Subkontinent vor. Die Weltnaturschutzunion stuft sie seit 2008 als gefährdet ein. Die Population in Nepal hat sich seitdem wieder deutlich erholt auf zurzeit geschätzt 645 Tiere. Gleichzeitig hat auch die Zahl der Angriffe auf Menschen deutlich zugenommen. Zuletzt hatte ein Nashorn vor zwei Wochen einen Mann angegriffen und getötet, ebenfalls in der Nähe von Bharatpur.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal