Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Brisante Aufnahmen nach mysteriösem Verschwinden von junger Frau

Mysteriöses Verschwinden  

Video veröffentlicht: Paar fährt in den Urlaub – doch nur einer kehrt zurück

Von Josephin Hartwig, Martin Trotz und Adrian Röger

17.09.2021, 22:11 Uhr
Frau angehalten – gruselig, was dann mit ihr passiert

Die Polizei im US-Bundesstaat Utah hat ein Video einer vermissten Frau aus Florida veröffentlicht. Darin beschreibt Gabby Petito unter Tränen den Streit mit ihrem Freund auf dem gemeinsamen Roadtrip. (Quelle: t-online)

Brisante Aufnahmen zeigen sie kurz vor ihrem Verschwinden: Ein Paar fährt in den Urlaub – doch nur der Mann kehrt zurück. (Quelle: t-online)


Die Geschichte klingt gruselig, der Fall bewegt derzeit viele Menschen in den USA: Ein junges Paar wird auf seiner Rundreise von der Polizei angehalten. Kurz darauf fehlt jede Spur von der Frau. Doch nicht nur das gibt Rätsel auf.

Das rätselhafte Verschwinden der 22-jährigen Gabby Petito aus Florida beschäftigt Behörden und Öffentlichkeit in den USA. Schon am 1. September war ihr Freund Brian Laundrie zu seinen Eltern in Florida zurückgekehrt – und schweigt seitdem über Petitos Schicksal. Ihre Familie hatte die junge Frau am 11. September als vermisst gemeldet. Laundrie schweigt und kommuniziert nur über seinen Anwalt mit der Polizei.

Im Juni war Petito mit ihrem Verlobten zu einer Autoreise durch verschiedene US-Bundesstaaten aufgebrochen. Nach Angaben der Polizei von North Port hatte die Familie zuletzt Ende August Kontakt mit ihr. Die Beamten gehen davon aus, dass sie damals im Grand-Teton-Nationalpark in Wyoming unterwegs war. Das Paar reiste mit einem weißen Ford Transit. Den Kleintransporter hatte Laundrie zu seinen Eltern mit nach Hause gebracht. 

Polizei hielt Paar in Utah an

Im August waren Petito und Laundrie von einer Polizeistreife in Moab im US-Bundesstaat Utah angehalten worden. Auf einer "Bodycam" (eine Kamera, die an der Uniform des Polizisten befestigt ist), war Gabby noch einmal zu sehen. Sie berichtete in dem Gespräch mit dem Polizisten von einem Streit mit ihrem Verlobten. Er habe sie nicht zurück in den Van lassen wollen. Der Polizist riet ihr, dass beide die Nacht getrennt voneinander verbringen. In seinem Polizeibericht schreibt er, sie sei sehr emotional und manisch gewesen.

Laundrie und Petito sollen nach dem Streit in eine körperliche Auseinandersetzung geraten sein. Aber "sowohl der Mann als auch die Frau gaben an, dass sie verliebt und verlobt sind und nicht wollen, dass jemand wegen eines Verbrechens angeklagt wird", heißt es im Bericht von Officer Eric Pratt.

Am 19. August hatte das Paar bei Youtube ein Video über die gemeinsame Reise veröffentlicht. Darin zu sehen ist ein verliebtes Paar, das die Zweisamkeit und die Natur genießt. Doch was geschah danach? Aufschluss geben neue von der Polizei veröffentliche Aufnahmen.

Die Bilder sehen Sie oben im Video oder hier.

In einer Erklärung berichteten Petitos Eltern, dass Laundrie ihnen nicht sage, wo er ihre Tochter zuletzt gesehen habe, und "sich weigert zu erklären, warum er Gabby ganz allein gelassen und ihren Van nach Florida gefahren hat". Die Polizei bezeichnet die Umstände des Verschwindens als "merkwürdig".

Eine Strafverteidigerin erklärte laut "ABC News", sie rechne damit, dass Laundrie bald im Zusammenhang mit Petitos Verschwinden verhaftet werde, nachdem er von der Polizei als Verdächtiger benannt wurde.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: