Sie sind hier: Home > Panorama > Menschen >

Witwe von Hanns Martin Schleyer gestorben

Im Alter von 92 Jahren  

Witwe von Hanns Martin Schleyer gestorben

25.03.2008, 12:57 Uhr | dpa, AFP

Waltrude Schleyer 1987 bei der Verleihung der Preise der Hanns-Martin-Schleyer-Stiftung in Stuttgart (Quelle: dpa)Waltrude Schleyer 1987 bei der Verleihung der Preise der Hanns-Martin-Schleyer-Stiftung in Stuttgart (Quelle: dpa) Die Witwe des 1977 von der Roten Armee Fraktion (RAF) entführten und ermordeten Arbeitgeber-Präsidenten Hanns Martin Schleyer, Waltrude Schleyer, ist im Alter von 92 Jahren gestorben. Das teilte ihre Familie am Dienstag in einer Todesanzeige mit. Waltrude Schleyer starb am Karfreitag in Stuttgart. Sie soll am kommenden Freitag beerdigt werden.

"Es gab kein Wort der Entschuldigung"

Nach der Ermordung Schleyers hatte die Witwe der damaligen sozialliberalen Bundesregierung vorgeworfen, ihren Mann geopfert zu haben zu haben. Bis zuletzt hatte sie sich gegen eine Freilassung inhaftierter RAF-Terroristen gewandt. "Die Täter haben sich bis heute nicht bei mir und meinen Söhnen gemeldet", sagte sie. "Es gab kein Wort der Entschuldigung."

RAF-Special

RAF-Mitglied Klar noch im Gefängnis

Hanns Martin Schleyer wurde am 5. September 1977 in Köln von der RAF entführt. Die Gruppe wollte mit ihm als Geisel elf Häftlinge der RAF-Gründergeneration freipressen. Als die Bundesregierung hart blieb, wurde er am 18. Oktober 1977 durch drei Kopfschüsse ermordet. Von den vier RAF-Mitgliedern, die wegen der Ermordung Schleyers zu lebenslanger Haft verurteilt wurden, sitzt heute nur noch Christian Klar hinter Gittern. Bundespräsident Horst Köhler lehnte seine Begnadigung im vergangenen Jahr ab.

Fast vierzig Jahre verheiratet

Waltrude und Hanns-Martin Schleyer waren fast vier Jahrzehnte miteinander verheiratet. Aus der Ehe gingen vier Söhne hervor, darunter auch der heutige Generalsekretär des Handwerks-Verbandes ZDH, Hanns-Eberhard Schleyer.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
New Collection - Daisies & Stripes
bei TOM TAILOR
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal