Sie sind hier: Home > Panorama > Menschen >

Ex-Außenminister der USA Henry Kissinger am Herzen operiert

Ehemaliger US-Außenminister in Klinik  

Henry Kissinger am Herzen operiert

16.07.2014, 06:52 Uhr | AP

Ex-Außenminister der USA Henry Kissinger am Herzen operiert. Henry Kissinger ist am herzen operiert worden. (Quelle: AP/dpa)

Henry Kissinger prägte in den siebziger Jahren die Außenpolitik der USA. (Quelle: AP/dpa)

Henry Kissinger, der frühere Außenminister der USA, hat sich einer Herzoperation unterzogen. Bei dem Eingriff sei die Aortenklappe ersetzt worden, teilte das Presbyterian-Krankenhaus in Manhattan mit.

Nach Angaben der Klinik erholt sich der 91-Jährige gut von der Operation. Im vergangenen Jahr war Kissinger nach einem Sturz in seinem Haus in das gleiche New Yorker Krankenhaus eingeliefert worden. Noch am selben Tag wurde er jedoch entlassen.

Schwergewicht der internationalen Politik

Kissinger diente unter den US-Präsidenten Richard Nixon und Gerald Ford als Außenminister. Im Jahr 1973 bekam er den Friedensnobelpreis und vier Jahre später die Freiheitsmedaille des Präsidenten.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal