Sie sind hier: Home > Panorama > Menschen >

Amanda Knox startet Karriere als Lokalreporterin in Seattle

Mordvorwürfe uninteressant  

Amanda Knox startet Karriere als Lokalreporterin

06.11.2014, 12:52 Uhr | t-online.de

Amanda Knox startet Karriere als Lokalreporterin in Seattle. Neuerdings Journalistin: die als Mörderin verurteilte Amanda Knox (Quelle: Reuters)

Neuerdings Journalistin: die als Mörderin verurteilte Amanda Knox (Quelle: Reuters)

In den Medien gibt es offenbar für jeden einen Platz: Neun Monate nachdem ein italienisches Gericht Amanda Knox zum zweiten Mal wegen Mordes verurteilt hat - zu 28,5 Jahren - hat die US-Bürgerin einen Job als Reporterin bekommen.

Schon seit Monaten habe die 27-Jährige gelegentlich für den "West Seattle Herald" gearbeitet, meldet das Online-Portal "The Daily Beast". Jetzt sei sie auf den Status einer festen freien Mitarbeiterin hochgestuft worden, die regelmäßig für das Blatt arbeitet. Sie soll dort über Lokales schreiben. Ihre Themen seien menschliche Schicksale, aber auch Schultheateraufführungen und dergleichen.

Online-Redakteur von Knox völlig begeistert

Online-Redakteur Patrick Robinson, der mit "The Daily Beast" gesprochen hat, sagt, man habe die frühere Journalismus-Studentin Knox ursprünglich angesprochen, um ihr zu einem normalen Leben zu verhelfen. Natürlich habe die Zusammenarbeit nichts mit ihrer Bekanntheit wegen ihres Falles zu tun. Am Anfang habe sie unter einem Pseudonym geschrieben.

"Sie zeigte uns Arbeiten von sich, und die waren gut." Nachdem sie angefangen habe, sei sie irgendwann darauf umgestiegen, unter ihrem echten Namen zu schreiben. "Amanda ist eine sehr kluge, fähige und hochqualifizierte Schreiberin", schwärmt Robinson, der offenbar Knox' größter Fan ist. Sie habe viel durchgemacht, aber es sei sehr angenehm, mit ihr zu arbeiten, und Knox sei sehr interessiert und fleißig.

"Es ist egal, was die Leute sagen oder denken"

Auch als Fotografin sei sie außergewöhnlich. "Es ist egal, was die Leute sagen oder denken", so Robinson. "In Wahrheit lebt sie in West Seattle und ist hier aufgewachsen." Warum solle man ihr nicht die Möglichkeit geben, ein "menschliches Wesen" statt einer "Celebrity" im negativen Sinn zu sein.

Dass Knox womöglich eine Mörderin ist, ist dem Redakteur gleichgültig: Die Vorwürfe der italienischen Justiz gingen "die Zeitung nichts an". Das Urteil habe wenig bis gar nichts mit ihrer "Beziehung" zu der Zeitung zu tun.

Amanda Knox wird vorgeworfen, im November 2007 die britische Austauschstudentin Meredith Kercher mit zahllosen Messerstichen ermordet zu haben. Mittäter soll ihr damaliger Freund, Raffaele Sollecito gewesen sein. Das Motiv ist unklar.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Magenta SmartHome Bonus: bis zu 4 Geräte für nur 1,- €*
zur Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 500 Visiten- karten schon ab 14,99 €
von vistaprint.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe