Sie sind hier: Home > Panorama > Menschen >

Vertrauter von Boris Nemzow schwer erkrankt

Verdacht auf politische Intrige  

Rätselraten um erkrankten Nemzow-Vertrauten

29.05.2015, 11:05 Uhr | AP

Vertrauter von Boris Nemzow schwer erkrankt. Der Nemzow-Freund Wladimir Kara-Mursa soll schwer erkrankt sein. (Quelle: Reuters)

Der Nemzow-Freund Wladimir Kara-Mursa soll schwer erkrankt sein. (Quelle: Reuters)

Die plötzliche Krankheit eines führenden Oppositionellen hat in Russland den Verdacht auf eine politische Intrige geschürt. Der 33-jährige Wladimir Kara-Mursa, ein Vertrauter des im Februar ermordeten Oppositionsführers Boris Nemzow, befindet sich in einem Moskauer Krankenhaus in besorgniserregendem Zustand, wie die Ärzte mitteilten.

Anzeichen auf eine vorsätzliche Vergiftung gab es den Angaben zufolge jedoch nicht. Der Chef des behandelnden Krankenhauses teilte mit, Kara-Mursa leide an einer Entzündung der Bauchspeicheldrüse und einer doppelten Lungenentzündung.

Sein Vater sagte der Nachrichtenagentur Interfax, die Ärzte schlössen nicht aus, dass ein Verbrechen vorliegen könnte. Er war am Dienstag eingeliefert worden.

Arbeit bei Chodorkowski-Organisation

Kara-Mursa arbeitet für eine Organisation, die der frühere Ölmagnat und spätere Kreml-Kritiker Michail Chodorkowski gegründet hat.

Nemzow war im Februar in Kreml-Nähe von hinten erschossen worden. Viele Oppositionelle glauben, dass der Mord vom Kreml als Vergeltung für Nemzows leidenschaftliche Kritik an Präsident Wladimir Putin angeordnet wurde.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal