Sie sind hier: Home > Panorama > Menschen >

Burkini-Verbot: Sarkozy brandmarkt Burkinis als "Provokation"

Nach dem Fall in Nizza  

Sarkozy brandmarkt Burkinis als "Provokation"

25.08.2016, 17:40 Uhr | AP

Burkini-Verbot: Sarkozy brandmarkt Burkinis als "Provokation". Burkinis - wie dieser aus dem Sanitätshaus - lösen Diskussionen aus.  (Quelle: dpa)

Burkinis - wie dieser aus dem Sanitätshaus - lösen Diskussionen aus. (Quelle: dpa)

Nach dem Vorfall am Strand von Nizza schlagen die Wellen der Empörung hoch. Der ehemalige französische Präsident Nicolas Sarkozy hat muslimischen Frauen, die am Strand Burkinis tragen, Provokation vorgeworfen.

Dadurch werde radikaler Islam unterstützt, sagte er. "Wir sperren Frauen nicht hinter Stoff ein." Burkinis sind Badeanzüge, die die Frauen von Kopf bis Fuß bedecken.

Harte Töne im Wahlkampf

Am Montag hatte Sarkozy seine erneute Kandidatur bei der Präsidentenwahl im kommenden Jahr angekündigt. Angesichts der jüngsten Terroranschläge im Land vermuten Beobachter, dass der konservative Politiker mit Blick auf Einwanderung und Sicherheit harte Töne anschlagen wird.

Zunächst muss er jedoch die Vorwahlen seiner Partei im November gewinnen, wo ihn starke Konkurrenz erwartet. Sarkozy sagte, im Falle eines Siegs werde an allen Universitäten des Landes religiöse Zeichen verbieten.

Ungefähr ein Dutzend Städte haben das Tragen von Burkinis an ihren Stränden verboten und damit zwei nationale Gesetze aus den Jahren 2004 und 2010 mit Bekleidungsvorschriften gedehnt: keine Kopftücher in Klassenzimmern und keine gesichtsverhüllenden Schleier auf Straßen. Das hatte eine Debatte in dem säkularen Land ausgelöst.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Haushaltsgeräte von Samsung kaufen & Prämie sichern
jetzt auf otto.de
Anzeige
Dein Wunschmix: Daten, MIN/SMS wie du es brauchst
Prepaid wie ich will von congstar
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal