Sie sind hier: Home > Panorama > Tiere >

München: Vermisster Kater nach 16 Jahren wieder zurück

Vermisster Kater nach 16 Jahren wieder bei Besitzerin

03.04.2012, 20:52 Uhr | dapd

München: Vermisster Kater nach 16 Jahren wieder zurück. "Poldi" - nach 16 Jahren wieder zurück (Quelle: dpa)

"Poldi" - nach 16 Jahren wieder zurück (Quelle: dpa)

Ein seit 16 Jahren vermisster Kater ist wieder bei seiner Besitzerin. Das Tier tauchte vor Kurzem in einem Waldstück nahe der oberbayerischen Ortschaft Aying wieder auf, wie die Münchner "Abendzeitung" berichtet.

Eine Familie habe den abgemagerten Kater namens "Poldi" gefunden und in ein Tierheim gebracht, wo er wegen einer eintätowierten Nummer im Ohr identifiziert worden sei. Den Angaben zufolge war die Besitzerin total perplex.

"Sie hat nach so langer Zeit einfach nicht mehr damit gerechnet", zitiert die Zeitung eine Mitarbeiterin des Tierheims. Der Kater war demnach 1996 in Unterhaching verschwunden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal