Sie sind hier: Home > Politik > Specials > Krise in der Ukraine >

Gerhard Schröder feiert 70. Geburtstag mit Wladimir Putin nach

Sause in St. Petersburg  

Schröder feiert 70. Geburtstag mit Putin nach

29.04.2014, 07:40 Uhr | dpa

Gerhard Schröder feiert 70. Geburtstag mit Wladimir Putin nach . Herzliche Begrüßung: Altkanzler Gerhard Schröder umarmt den Kremlchef. (Quelle: dpa)

Herzliche Begrüßung: Altkanzler Gerhard Schröder umarmt den Kremlchef. (Quelle: dpa)

Altkanzler Gerhard Schröder hat inmitten der Ukraine-Krise mit Kremlchef Wladimir Putin seinen 70. Geburtstag im russischen St. Petersburg nachgefeiert.

Putins Wagenkolonne sei am Abend am Jussupow-Palais in der einstigen Zarenhauptstadt vorgefahren, berichtete das Internetportal fontanka.ru. Schröder (SPD) und Putin gelten als enge Freunde.

Bei der Feier handelte es sich demnach um einen Empfang der Nord Stream AG. Schröder ist Vorsitzender des Aktionärsausschusses des Unternehmens, das die gleichnamige Ostsee-Pipeline betreibt und vom russischen Staatskonzern Gazprom dominiert wird.

Gazprom-Chef Alexej Miller war Berichten zufolge ebenfalls unter den Gästen. Auch Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) wurde zu dem Empfang erwartet.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal