Sie sind hier: Home > Politik > Specials > Krise in der Ukraine >

Vitali Klitschko droht Separatisten: "Das bleibt nicht unbestraft"

Vorführen von Kriegsgefangenen  

Klitschko droht Separatisten: "Das bleibt nicht unbestraft"

25.08.2014, 11:40 Uhr | t-online.de, dpa

Vitali Klitschko droht Separatisten: "Das bleibt nicht unbestraft". Kiews Bürgermeister Vitali Klitschko auf dem Maidan (Quelle: imago/Eastnews)

Kiews Bürgermeister Vitali Klitschko auf dem Maidan (Quelle: Eastnews/imago)

Der ukrainische Politiker und ehemalige Box-Champion Vitali Klitschko hat den pro-russischen Separatisten mit Vergeltung gedroht, nachdem diese am Sonntag gefangene Regierungssoldaten öffentlich durch die Stadt Donezk getrieben hatten. "Eine solche Barbarei und Grobheit ist nicht zu verzeihen", schrieb der Bürgermeister der Hauptstadt Kiew.

"Das Verspotten unserer Soldaten bleibt nicht ohne Antwort und nicht unbestraft", meinte Klitschko.

Scharfe Kritik aus Moskau

Russland kritisierte unterdessen die ukrainische Militärparade zum Unabhängigkeitstag in Kiew scharf. Mit dem Aufmarsch von Soldaten und Kriegsgerät habe die ukrainische Regierung demonstriert, dass sie kein Interesse an einem Dialog mit den Aufständischen habe, sagte der russische Parlamentspräsident Sergej Naryschkin. Die Führung in Kiew hege "aggressive Pläne zur Eskalation der Krise".

Dem Westen warf er vor, zu wenig für eine Entspannung der Lage zu unternehmen. "Ein Teil westlicher Politiker beteiligt sich daran, den Druck zu erhöhen", sagte er der Agentur Interfax zufolge.

Gefechte halten an

Armee und Aufständische lieferten sich in der Ost-Ukraine erneut heftige Gefechte. Die Separatisten hätten schwere Verluste erlitten, teilte ein Militärsprecher mit. Die militanten Gruppen wiederum sprachen von angeblich Tausenden eingekesselten Regierungssoldaten.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018