Sie sind hier: Home > Politik > Specials > Krise in der Ukraine >

Ukraine-Krise: Fotograf aus Russland in Donezk ums Leben gekommen

Russische Agentur vermeldet  

Fotograf in Donezk ums Leben gekommen

03.09.2014, 16:55 Uhr | AFP

Ukraine-Krise: Fotograf aus Russland in Donezk ums Leben gekommen. Der russische Fotojournalist Andrej Stenin ist bei Kämpfen in Donezk verstorben. (Quelle: imago/Itar Tass)

Der russische Fotojournalist Andrej Stenin ist bei Kämpfen in Donezk verstorben. (Quelle: Itar Tass/imago)

Vor einem Monat verschwand der Fotograf Andrej Stenin in der umkämpften Ost-Ukraine. Jetzt hat die russische Nachrichtenagentur Ria Nowosti den Tod des Journalisten bekannt gegeben.

Stenin sei vor einem Monat ums Leben gekommen, als sein Wagen nahe Donezk beschossen wurde, erklärte Dmitri Kiselew, Chef der Nachrichtenagentur. Er sei nicht entführt worden.

Wagen des Fotografen in Donezk verbrannt

Das Verschwinden des renommierten Fotografen am 5. August hatte die russischen Medien schockiert. In Moskau war die ukrainische Nationalgarde verdächtigt worden, den 33-Jährigen entführt zu haben. Kiselew erklärte nun, der Fotograf sei kein "Gefangener" gewesen. Sein Fahrzeug sei auf einer Straße nahe der Rebellenhochburg Donezk verbrannt. Russische Medien verbreiteten Bilder des völlig ausgebrannten Autos.

Der Agenturchef warf den ukrainischen Behörden vor, über das Schicksal des Fotografen "gelogen" zu haben. Allerdings blieb in den Angaben Kiselews offen, wer den Wagen beschossen hat.

Der Konflikt in der Ost-Ukraine ist schon für mehrere Journalisten zur tödlichen Falle geworden. Im Juni waren dort drei russische Reporter getötet worden. Im Mai waren ein italienischer Fotograf und sein Assistent der Gewalt zum Opfer gefallen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018