Sie sind hier: Home > Panorama > Wissen > Archäologie >

Archäologie: Vermutlich Dorf der Erbauer von Stonehenge entdeckt

Stonehenge  

Vermutlich Dorf der Erbauer entdeckt

30.01.2007, 20:42 Uhr | AFP

Archäologen haben in der Nähe der britischen Kultstätte Stonehenge Überreste eines Dorfes aus der Jungsteinzeit ausgegraben, in dem wahrscheinlich die Menschen lebten, die vor rund 5000 Jahren den rätselhaften Steinkreis errichteten. Auf dem Gelände hätten einst mehrere hundert Menschen zu eben jener Zeit gewohnt, als Stonehenge erbaut wurde, heißt es in einer Studie britischer und US-Forscher. Unter anderem seien dutzende Feuerstellen sowie Umrisse von Betten und hölzernen Schränken entdeckt worden, erklärte der Archäologe Mike Parker Pearson von der Sheffield University in Großbritannien. Offensichtlich hätten im gesamten Tal Häuser gestanden.

Indonesischer "Hobbit" Doch eine eigene Art
Mumien aus Peru Gequälte Gesichter
Ausgrabung in Hamburg Hammaburg gefunden?
Quiz

Größtes Steinzeitdorf Großbritanniens
Die Reste des größten neolithischen Dorfes, das jemals in Großbritannien gefunden wurde, liegen in der Nähe von Durrington Walls, rund drei Kilometer von Stonehenge entfernt. Der Radiokarbonanalyse zufolge sei das Dorf etwa 2600 bis 2500 Jahre vor Christus erbaut worden. Die Entdeckung stützt die Theorie, dass Stonehenge nicht isoliert errichtet wurde, sondern Teil eines großen religiösen Komplexes war, der unter anderem für Beerdigungsrituale genutzt wurde. Bisher ist jedoch erst ein kleiner Teil von Durrington Walls untersucht worden.

Weltkulturerbe seit 1986
Die Überreste wurden im September vergangenen Jahres im Rahmen des Stonehenge Riverside Projekts von Pearson und fünf anderen Archäologen entdeckt. Das Forschungsvorhaben wurde teilweise von der National Geographic Society mit Geldern aus den USA und Großbritannien finanziert. Stonehenge gehört mit jährlich mehr als 800.000 Besuchern aus aller Welt zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Großbritannien. 1986 erklärte die UNESCO die Stätte zum Weltkulturerbe.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: