Sie sind hier: Home > Panorama > Wissen > Archäologie >

Hobbit-Entdecker Mike Morwood gestorben

Hobbit-Entdecker Morwood gestorben

25.07.2013, 08:06 Uhr | dpa

Der australische Archäologe Mike Morwood ist tot. Mit der Entdeckung einer kleinwüchsigen Menschenart hatte er die Wissenschaft in Aufruhr versetzt. Der 62-Jährige sei an Krebs gestorben, teilte seine Universität in der Nähe von Sydney mit.

Sein langjähriger Kollege Bert Roberts, der das Zentrum für Archäologie an der Uni Wollongong leitet, würdigte vor allem Morwoods Entdeckung des oft als "Hobbit" bezeichneten Frühmenschen im Jahr 2003.

Der Homo floresiensis wurde nur einen Meter groß

Die Entdeckung sei ein für einen Wissenschaftler seltener Genuss gewesen, erklärte Roberts. Morwood sei überglücklich gewesen, an diesem Abenteuer teilzuhaben. Morwood leitete damals ein Team, das auf der indonesischen Insel Flores die Überreste eines nur einen Meter großen Frühmenschen entdeckt hatte.

Der sogenannte Homo floresiensis wurde wegen seiner Größe später "Hobbit" genannt - in Anlehnung an die Fabelwesen in den Werken des britischen Schriftstellers J.R.R. Tolkien.

Der Homo sapiens war nicht einzigartig

Die Überreste des Frühmenschen waren 2003 in einer Grotte ausgegraben worden. Das Alter des 1,06 Meter langen Skeletts wurde auf rund 18.000 Jahre geschätzt. Der Fund hatte Diskussionen in der Wissenschaft ausgelöst, die zuvor davon ausgegangen war, dass der Homo sapiens nach der Ausrottung des Neandertalers vor rund 30.000 Jahren die einzige menschliche Spezies war.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal