Sie sind hier: Home > Panorama > Wissen > Medizin >

Gehirn besitzt offenbar eigenständige Musikabteilung

...

Gehirn besitzt offenbar eigenständige Musikabteilung

24.08.2012, 15:11 Uhr | dapd

Gehirn besitzt offenbar eigenständige Musikabteilung. Menschen besitzen offenbar ein eigenständiges musikalisches Gedächtnis (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Menschen besitzen offenbar ein eigenständiges musikalisches Gedächtnis (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Das menschliche Gehirn hat offenbar eine eigenständige Musikabteilung. Wissenschaftler der Charité-Universitätsmedizin Berlin konnten an einem Fallbeispiel zeigen, dass das Gedächtnis für Töne, Melodien und Noten unabhängig von anderen Gedächtnisleitungen organisiert zu sein scheint. Die Studie wurde im August im Fachjournal "Current Biology" veröffentlicht.

Die Forscher untersuchten einen Cellisten, der eine Gehirnentzündung erlitten hatte. Er entwickelte eine schwere Gedächtnisstörung. Diese betraf sowohl sein Langzeit- als auch sein Kurzzeitgedächtnis. Er konnte über keinerlei Ereignisse aus seinem Leben mehr berichten und sich nicht an Verwandte und Freunde erinnern.

Gedächtnisverlust: Musiker kann trotzdem Cello spielen

Gleichzeitig verfügte er jedoch über ein völlig intaktes Gedächtnis für Musik. Darüber hinaus besaß er weiterhin die Fähigkeit, Noten zu lesen und Cello zu spielen.

Weitere Nachrichten und Links

Im Vergleich mit anderen Musikern zeigte der Cellist ein normales Gedächtnis für Musik. Er konnte sich nicht nur an Melodien aus der Vergangenheit erinnern, sondern auch neue, ihm unbekannte Stücke dauerhaft speichern.

"Möglicherweise hat die enorme Bedeutung von Musik zu allen Zeiten und in allen Kulturen zu der Entwicklung eines eigenständigen musikalischen Gedächtnisses beigetragen", sagt der Erstautor der Studie, Carsten Finke. Er hoffe, dass die Erkenntnisse dazu genutzt werden könnten, das Gehirn auch für andere Inhalte zu stimulieren. So könnte vielleicht eine bestimme Melodie mit einer Alltagsaufgabe oder einer Person verknüpft werden.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Strafft effektiv: der NIVEA Q10 figurformende Shorty
jetzt 30% günstiger auf NIVEA.de
Anzeige
EntertainTV Plus mit 120,- € TV-Bonus sichern!*
hier EntertainTV Plus bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018