Anzeige
Sie sind hier: Home > Panorama > Wissen >

Naturphänomene

...

Die ESA-Mission "Swarm"

zurück zum Artikel
Bild 3 von 6
"Swarm"-Team beim Training im Europäischen Satelliten-Kontrollzentrum (Esoc) in Darmstadt: "Dank 'Swarm' haben wir nun eine räumliche und eine zeitliche Komponente, die es uns ermöglicht zu messen, wie sich das Magnetfeld verändert", so Frank-Jürgen Diekmann, Flugleiter für den Routinebetrieb der Mission. (Quelle: ESA)
ESA

"Swarm"-Team beim Training im Europäischen Satelliten-Kontrollzentrum (Esoc) in Darmstadt: "Dank 'Swarm' haben wir nun eine räumliche und eine zeitliche Komponente, die es uns ermöglicht zu messen, wie sich das Magnetfeld verändert", so Frank-Jürgen Diekmann, Flugleiter für den Routinebetrieb der Mission.

Anzeige

"Swarm"-Team beim Training im Europäischen Satelliten-Kontrollzentrum (Esoc) in Darmstadt: "Dank 'Swarm' haben wir nun eine räumliche und eine zeitliche Komponente, die es uns ermöglicht zu messen, wie sich das Magnetfeld verändert", so Frank-Jürgen Diekmann, Flugleiter für den Routinebetrieb der Mission.




shopping-portal