Sie sind hier: Home > Panorama > Wissen > Astronomie >

Komet "Tschuri": Diese Fakten erstaunen Wissenschaftler

Neue Erkenntnisse  

Komet "Tschuri" lässt die Forscher staunen

31.07.2015, 13:01 Uhr | t-online.de

  • "Tschuri" überrascht die Experten: Der Roboter "Philae" hat dort 16 organische Moleküle gefunden.

  • Das Max-Planck-Institut sieht darin einen "Baukasten für biochemische Reaktionen". Sie sind Grundlage für Leben.

  • Aus den Molekülen könnten sich Zucker und Aminosäuren entwickeln.

  • Auch die Oberfläche des Kometen fasziniert die Wissenschaftler.

  • Ein Granulat bedeckt den durchs All rasenden Felsen. Es ist weich wie Neuschnee.

  • Andere Teile der Oberfläche sind 2000-mal härter - deshalb war "Philae" bei der Landung abgeprallt.

  • Die Temperatur auf dem Kometen schwankt zwischen -140 und -180 Grad.

  • Die neuen Erkenntnisse haben mehrere Gruppen von Forschern im Fachmagazin "Science" veröffentlicht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal