Sie sind hier: Home > Black Friday > Technik-Deals >

Amazon Warehouse Deals: Bis zu 50 Prozent sparen!

Kaufberatung  

Amazon Warehouse Deals: Mit diesem Trick sparen Sie bis zu 50 Prozent beim Online-Händler

18.11.2019, 16:41 Uhr | t-online.de , JPH

Amazon Warehouse Deals: Bis zu 50 Prozent sparen!. Pakete von Amazon: Beim Onlinehändler gibt es jeden Tag neue Angebote. (Quelle: Getty Images/Jonathan Weiss)

Pakete von Amazon: Beim Onlinehändler gibt es jeden Tag neue Angebote. (Quelle: Jonathan Weiss/Getty Images)

Der größte Online-Händler der Welt ist bekannt für seine riesige Auswahl und schnellen Versand. Die Lager von Amazon sind voll mit neuen Laptops, Kameras und Fernsehern. Es gibt jedoch auch eine Secondhand-Abteilung. Bei den Warehouse-Deals können Sie mit ein paar Tricks richtige Schnäppchen machen. Wir erklären, wie Warehouse funktioniert und zeigen die besten Angebote.

Jeden Tag werden bei Amazon Tausende Pakete verschickt. Nicht alle Kunden sind mit ihren Bestellungen zufrieden und schicken das Paket zurück. Einen Teil der Artikel kann Amazon jedoch wiederverkaufen. Dafür gibt es den Warehouse Bereich – den Secondhand-Landen von Amazon. Die Produkte werden geprüft, aufbereitet und zu günstigen Preisen angeboten.

Was sind Warehouse-Deals?

Bei den Warehouse-Deals werden zurückgeschickte, geöffnete und gebrauchte Waren angeboten. Der Preis liegt dabei meist deutlich unter dem ursprünglichen Neuwert. Manchmal sind auch nur die Verpackungen leicht beschädigt, sodass sich richtige Schnäppchen machen lassen.

Wie ist der Zustand der Produkte?

Amazon prüft jedes Produkt genau, bevor es in den Warehouse-Bereich kommt. Es muss funktionsfähig sein und darf nur geringe Mängel aufweisen. Am Ende wird ein Urteil über den Qualitätszustand gefällt das für den Käufer sichtbar ist. Die Labels reichen von "wie neu", "sehr gut" und "gut" bis "akzeptabel".

In der Beschreibung zum Produkt können Sie zudem genau erkennen, welche Mängel bestehen und ob Zubehör, Anleitungen oder die Originalverpackung fehlen.

Warehouse-Deals: Die besten Angebote im Überblick

Zu den Bestsellern bei den Warehouse-Deals gehören Speicherkarten, WLAN-Repeater und Schutzfolien fürs Handy. Unsere Highlights zeigen wir hier.

  • Saugroboter iRobot Roomba 671 für 189,16 Euro. Zustand: Akzeptabel. Preivergleich neu: 268,88 Euro
  • FritzBox 7590 WLAN-Router für 175,77 Euro. Zustand: Sehr gut. Preisvergleich neu: 194,99 Euro
  • Samsung Gear S3 Frontier Smartwatch für 127,52 Euro. Zustand: Akzeptabel. Preisvergleich neu: 199 Euro
  • Kaffeevollautomat von Krups für 169,42 Euro. Zustand: Akzeptabel. Preisvergleich neu: 239,99 Euro
  • Kaffeemaschine mit Mahlwerk für 93,59 Euro. Zustand: Wie neu. Preisvergleich neu: 109 Euro.

Die Warehouse Deals sind häufig unübersichtlich und neben den neuen Produkten von Amazon nur schwer zu unterscheiden. Hier zeigen wir alle Angebote, bei denen der Preis mindestens 50 Prozent reduziert ist.

Bis zu 50 Prozent sparen: Unsere Highlights

Gibt es eine Garantie?

Nein, für gebrauchte Produkte besteht generell keine Herstellergarantie. Die gesetzliche Gewährleistung gilt trotzdem. Daher können Sie, wie alle anderen Produkte auf Amazon, auch Warehouse-Deals innerhalb von 30 Tagen zurückschicken.

Unser Fazit zu Amazons Warehouse-Deals

Der Online-Händler bietet mit den Warehouse Angeboten einen großen Marktplatz für gebrauchte Waren an. Die Produkte werden auf Funktionalität geprüft und können nach dem Kauf auch wieder zurückgeschickt werden. Pluspunkte gibt es zudem für den transparenten Umgang mit den Mängeln, die exakt aufgelistet werden.

Bei den Preisen ist das Sparpotenzial unterschiedlich: Einige Produkte sind nur wenig günstiger als die Neuware. Bei anderen Kategorien lässt sich dagegen ein richtig gutes Schnäppchen machen.

Für die Produkte, die über diese Seite verkauft werden, erhält t-online.de eine Provision vom Händler. Für Sie als Käufer entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal