Sie sind hier: Home > Technik >

Druckerpatronen im Test bei Stiftung Warentest: Teuer ist nicht immer besser

Original oder Alternative?  

Druckerpatronen-Test – die besten Patronen für Ihren Tintenstrahldrucker

17.10.2019, 07:25 Uhr | cma

Wer einen Tintenstrahldrucker hat, steht regelmäßig vor der Entscheidung, ob er zur Originalpatrone oder zur günstigen Alternative von Drittanbietern greifen sollte. Die Stiftung Warentest hat sich um dieses Problem gekümmert und Original-Druckerpatronen mit Fremdpatronen verglichen. Wir zeigen Ihnen die besten Patronen für Ihren Drucker.

Original oder Fremdanbieter? So viel sei verraten: Eine pauschale Antwort gibt es nicht.

Druckerpatronen im Test – Original vs. Alternative

Hier finden Sie die besten Patronen der Drittanbieter im Vergleich mit den Tintenpatronen der Hersteller. Unser Vergleich basiert auf den Testergebnissen der Stiftung Warentest vom August 2018. Zu 75 Prozent floss die Qualität der Ausdrucke in die Bewertung ein, 20 Prozent entfielen auf Handhabung und 5 Prozent auf die Verpackung.

Die besten Patronen für Epson-Drucker

Die Tintenstrahldrucker der Home-XP-Serie von Epson sind in 17 verschiedenen Varianten, vom Multifunktionsgerät mit Scanner und Fax bis zum einfachen Drucker, erhältlich. Sie sind günstig und gehören zu den am meisten verkauften Druckern des Herstellers im Privatbereich. Kompatibel mit der XP-Serie ist die Originalpatrone Epson 29XL, die "Erdbeere".

  • Marke: Epson
  • Farbe: Multipack
  • Produktanzahl: 4
ANZEIGE

Die Originalpatrone von Epson erhielt von den Testern der Stiftung Warentest ein "Gut (2,1)". Druckqualität, Wischbeständigkeit und Wasserbeständigkeit wurden mit der Teilbewertung "sehr gut" bewertet. Eine gute Handhabung rundet das Ergebnis ab. Lediglich die Verpackung wurde mit "befriedigend" beurteilt.

  • Marke: KMP
  • Farbe: Schwarz / Cyan / Magenta / Gelb
  • Produktanzahl: 4
ANZEIGE

Die Alternativpatrone von KPM ist laut Testern der Stiftung Warentest "etwas schlechter" in der Qualität und bringt nur eine "geringe Ersparnis". Insbesondere bei Wasser- und Lichtbeständigkeit konnte die Fremdtinte nicht mit den Originalpatronen mithalten.

Unser Tipp: Wer sehr viel mit seinem Epson-Drucker arbeitet, kann bei ähnlicher Qualität mit der KMP-Patrone Geld sparen. Wer nur gelegentliche Ausdrucke benötigt, bleibt besser beim Original.

Die besten Patronen für Canon-Drucker

Die Canon-Drucker der Pixma-Serie gehören im Privatbereich zu den beliebtesten Druckern. Sie sind als Multifunktionsgerät oder einfache Drucker erhältlich. Insbesondere der Fotodruck ist mit Pixma-Druckern in sehr guter Qualität möglich. 

  • Marke: Canon
  • Farbe: Cyan, Gelb, Magenta, Multipack, Schwarz
  • Produktanzahl: 5
ANZEIGE

Laut Testern der Stiftung Warentest können die Originalpatronen von Canon vor allem beim Ausdrucken von Fotos überzeugen. Hier erhielten die Patronen die Teilbewertung "sehr gut". Zwar gibt es Abstriche bei der Wasser- und Lichtbeständigkeit, doch die Handhabung der Patronen ist sehr einfach, wie die Note 1,6 bestätigt. Insgesamt gibt es hinsichtlich der Qualität der Canon-Patronen im Test der Stiftung Warentest keine sinnvolle Alternative bei Drittanbietern.

Unser Tipp: Wer einen Pixma-Drucker von Canon hat, greift am besten zum Original. Die Patronen liefern ein gutes Gesamtergebnis. Mit Drittanbietern sinkt die Qualität merklich und die Preisersparnis ist gering.

Die besten Patronen für HP-Drucker

Hewlett Packard steht für ein breites Angebot an Druckgeräten für den Profi- und Heimbedarf. Mit den Serien Deskjet, Envy und Officejet finden Kunden 40 verschiedene Geräte zum Drucken, aber auch zum Scannen, Kopieren oder Faxen. Die HP-Patrone 302 ist für diese Drucker ausgelegt. 

  • Marke: HP
  • Farbe: Cyan,Magenta,Gelb,Schwarz
  • Produktanzahl: -
ANZEIGE

Im Test der Stiftung Warentest erhielt die Druckpatrone HP 302 das Gesamtergebnis "Befriedigend (2,7)". Was die Tester vor allem bemängeln, ist die nicht ausreichende Wischbeständigkeit. Sie hat trotz guter Druckergebnisse bei Foto, Grafik und Text zur Abwertung geführt.

KMP-Druckerpatronen


  • Marke: KMP
  • Farbe: Schwarz
  • Produktanzahl: 1

  • Marke: KMP
  • Farbe: mehrfarbig
  • Produktanzahl: 1

Während die HP-Originalpatrone Mängel bei der Wischbeständigkeit aufweist, ist die Lichtbeständigkeit beider KMP-Patronen mangelhaft. Insgesamt sehen die Prüfer der Stiftung Warentest eine "vergleichbare Qualität" und heben die deutliche Ersparnis hervor.

Unser Tipp: Bei HP ist die Patrone des Drittanbieters vor allem bei der Wischbeständigkeit besser. Hier kann sich der Kauf der Fremdtinte bei vergleichbarer Qualität durch eine deutliche Preisersparnis lohnen.

Welche Druckerpatronen sind am besten?

Originalpatronen des Druckerherstellers sind nicht zwingend die besseren Druckerpatronen. Im Test der Stiftung Warentest vom August 2018 hat sich gezeigt, dass günstige Produkte von Fremdanbietern bei manchen Druckern ähnlich gute Ergebnisse erzielen. Die besten Druckerpatronen sind grundsätzlich die Artikel, die das beste Ergebnis beim Druckbild und dem Tintenverbrauch liefern.

Markenpatrone oder Fremdanbieter?

Die Entscheidung für Fremdtinte oder Originaltinte bei Tintenstrahldruckern ist nicht immer einfach. Grundsätzlich können Sie mit einer Fremdpatrone im Vergleich zum Original Geld sparen. Allerdings hängt es vom Druckerhersteller ab, ob die Tinte des Drittanbieters wirklich eine ähnlich hohe Druckqualität ermöglicht und eine hohe Reichweite bietet. Denn wenn eine Fremdpatrone schlechte Druckergebnisse erzeugt und schneller leer ist als das Original, "bezahlen" Sie die Ersparnis teuer. In unserem Vergleich sehen Sie, dass es immer auch von der Druckermarke abhängt, ob sich Tintenpatronen der Drittanbieter wirklich lohnen.

Wie kann ich den Füllstand von Druckerpatronen sehen?

Üblicherweise können Sie über das Druckprogramm des Herstellers den Tintenstand der Druckpatrone abrufen. Das Betriebssystem von Apple, iOS, kann bei einigen Modellen ebenfalls den Patronenfüllstand anzeigen.      

Welche Druckerpatrone für welchen Drucker? 

Damit Ihr Drucker überhaupt funktioniert, muss die verwendete Patrone kompatibel sein. Achten Sie deshalb beim Kauf von Originaltinte auf die Bezeichnung. Damit Sie sich die passende Patrone besser merken können, druckt Epson einprägsame Bilder auf die Verpackung, wie zum Beispiel eine Erdbeere bei der Patrone 29XL. Wenn Sie die Druckabdeckung öffnen, befindet sich im Drucker ein kleiner Aufkleber, auf welchem die Produktnummer für die Patronen aufgedruckt ist. 

Tintenpatrone einzeln oder als Multipack kaufen?

Wenn Sie überwiegend in Schwarz drucken, sparen Sie beim Preis, wenn Sie nur einzelne schwarze Patronen kaufen. Drucken Sie gelegentlich auch in Bunt, lohnt sich meist ein Multipack. Darin sind Schwarz sowie die Patronen für den Farbdruck enthalten. Im Vergleich zum Einzelkauf sind Multipacks meist günstiger.

Kann ich Druckerpatronen selbst nachfüllen?

Es gibt zwar im Handel verschiedene Sets, um Tintenpatronen selbst nachzufüllen. Allerdings ist davon eher abzuraten, denn auf Dauer kann die Tinte durch das Nachfüllen verklumpen und den Druckkopf verschmutzen. Um zu sparen, sollten Sie lieber auf Tintenpatronen der Drittanbieter setzen.

Patrone ist nicht gleich Patrone

Ob Sie sich bei Ihrem Tintenstrahldrucker für das Original oder das Produkt eines Drittanbieters entscheiden, hängt von Ihren Qualitätsansprüchen und Ihrem Budget ab. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, liegt mit der Originalpatrone immer richtig. Wer wenig druckt, kann den höheren Preis für die Patronen der Hersteller verschmerzen. Wem geringe Qualitätsunterschiede nicht so wichtig sind, der Preis beim häufigen Drucken aber schon, sollte zu Fremdpatronen greifen.

Für die Produkte, die über diese Seite verkauft werden, erhält t-online.de eine Provision vom Händler. Für Sie als Käufer entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal