Sie sind hier: Home > Regional >

FC Augsburg will schwarze Serie gegen Leverkusen beenden

Augsburg  

FC Augsburg will schwarze Serie gegen Leverkusen beenden

21.02.2021, 02:05 Uhr | dpa

FC Augsburg will schwarze Serie gegen Leverkusen beenden. Heiko Herrlich

Heiko Herrlich, der Trainer von Augsburg. Foto: Martin Meissner/Pool AP/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Der FC Augsburg will am heutigen Sonntag in der Fußball-Bundesliga endlich seine Misserfolgsserie gegen Bayer Leverkusen beenden. Die Schwaben haben in ihren 19 Bundesliga-Spielen noch keines gegen Bayer gewonnen. "Wir probieren es immer wieder von Neuem und werden mit aller Macht versuchen, die Punkte hierzubehalten", sagte Trainer Heiko Herrlich. Bislang gab es in der Liga 6 Unentschieden und 13 Niederlagen.

Der Brasilianer Iago steht nach seiner Operation länger nicht zur Verfügung, Alfred Finnbogason und Fredrik Jensen fallen ebenfalls aus. Felix Uduokhai ist zurück im Training und am Wochenende wieder im Kader.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal