Sie sind hier: Home > Regional >

Augsburger Morávek: "Gehe davon aus, dass wir das schaffen"

Augsburg  

Augsburger Morávek: "Gehe davon aus, dass wir das schaffen"

12.05.2021, 16:11 Uhr | dpa

Augsburger Morávek: "Gehe davon aus, dass wir das schaffen". FC Augsburg - 1. FC Köln

Augsburgs Jan Moravek (l)und Torschütze Robert Gumny. Foto: Matthias Balk/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga hat der FC Augsburg vor dem Schlüsselspiel gegen Werder Bremen seine vorteilhafte Ausgangsposition hervorgehoben. "Wir müssen positiv bleiben und dürfen uns nicht verrückt machen, denn wir haben alles in der eigenen Hand. Ich gehe davon aus, dass wir das schaffen", sagte Mittelfeldakteur Jan Morávek am Mittwoch auf der Internetseite des Vereins.

Nach langer Verletzungspause stand Jan Morávek in zwei der vergangenen drei Spiele in der Startelf. "Die Saison war nicht einfach für mich, aber ich habe mich zurückgekämpft", sagte der Tscheche. Rund neun Monate hatte er aufgrund einer langwierigen Muskelverletzung gefehlt. Nun ist er wieder fit und versucht, "der Mannschaft so gut es zu helfen und die Jungs zu unterstützen".

Dabei hofft er auch auf die Qualitäten des zurückgekehrten Trainers Markus Weinzierl. "Jeder in Augsburg weiß, was er mit uns damals erreicht hat und was für eine enorme Qualität er hat", sagte Morávek, der schon bei der ersten Amtszeit von Weinzierl unter diesem spielte.

Die Augsburger haben vor dem Spiel am Samstag (15.30 Uhr) einen Vorsprung von zwei Punkten auf den Relegationsrang. Werder Bremen hat zwei Zähler weniger als der FCA auf dem Konto.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal