Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalBerlin

Polizei Berlin: 13-jährige Leonie Nadolski aus Wilmersdorf wird vermisst


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextPolizei verhindert Angriff von 300 FansSymbolbild für einen TextMesserangriff – Frau schwer verletztSymbolbild für einen TextMerz greift Berlin scharf an – ProtestSymbolbild für einen TextMcDonald's-Attacke: Polizei zeigt FotosSymbolbild für einen TextJugendlicher geschlagen und ausgeraubtSymbolbild für einen TextBrandanschlag auf Auto von DiplomatenSymbolbild für einen TextSeniorin muss nach 37 Jahren aus WohnungSymbolbild für einen TextWollte Helfer SPD-Mann verbluten lassen?Symbolbild für einen TextGiffey keilt gegen CDU-Chef MerzSymbolbild für einen TextAktivisten sollen BER-Blockade bezahlen

13-Jährige in Berlin vermisst

Von t-online, yer

14.10.2022Lesedauer: 1 Min.
Vermisste Leonie, Polizeifahrzeug im Einsatz (Symbolbild): Das Mädchen wurde zuletzt in Berlin-Mahrzahn gesehen.
Vermisste Leonie, Polizeifahrzeug im Einsatz (Symbolbild): Das Mädchen wurde zuletzt in Berlin-Mahrzahn gesehen. (Quelle: Polizei Berlin/Imago (Montage:t-online))
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Berlin wird ein 13-jähriges Mädchen vermisst. Die Polizei schließt eine Eigengefährdung nicht aus und bittet um Hinweise.

Die Berliner Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach der Teenagerin Leonie Nadolski. Die 13-Jährige aus dem Stadtteil Wilmersdorf wird laut einer Mitteilung der Polizei seit Donnerstagabend um 20 Uhr vermisst. Um diese Uhrzeit sei sie zuletzt am S-Bahnhof Springpfuhl in Berlin-Marzahn gesehen worden.

Seitdem könne Leonie, die sich selbst Leo nenne, per Handy nicht mehr erreicht werden. Sie habe weder Geld noch weitere Bekleidung bei sich, heißt es in der Mitteilung der Polizei weiter. Eine Eigengefährdung könne derzeit nicht ausgeschlossen werden.

So beschreibt die Polizei die 13-jährige Vermisste

Laut Polizei ist Leonie etwa 1,50 Meter groß, hat eine sehr schlanke Gestalt und kräftig rot eingefärbte Haare mit abrasierten Schläfenbereichen. Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens sei sie mit einer langen Hose mit einem roten und einem schwarzen Hosenbein, einem schwarzen T-Shirt mit weißem "Yakuza"-Brustlabel, einer dunklen Bomberjacke, schwarzen Schuhen und einem schwarz-weiß gemusterten Schlauchschal bekleidet gewesen. Außerdem trage sie einen silberfarbenen Nasenring, schwarze, kugelförmige Ohrringe und führe einen grünen Rucksack mit sich.

Hinweise zum Aufenthaltsort von Leonie nimmt die Vermisstenstelle des Landeskriminalamts 124 in Berlin-Tiergarten unter der Telefonnummer (030) 4664-912444 oder per E-Mail an die Adresse LKA124Hinweise@polizei.berlin.de entgegen. Sachdienliche Hinweise können aber auch an jeder anderen Polizeidienststelle gegeben werden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • berlin.de: Polizeimeldung vom 14.10.2022
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Polizei verhindert Angriff von 300 Personen auf Union-Fans
Von Nils Heidemann
Polizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website