Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Probleme durch Signalstörung bei Berliner S-Bahn

Berlin  

Probleme durch Signalstörung bei Berliner S-Bahn

22.07.2019, 07:00 Uhr | dpa

Wegen einer Signalstörung im Bereich Yorckstraße ist es in Berlin am frühen Montag auf den Linien S2, S25 und S26 zu Verspätungen und vereinzelten Zugausfällen gekommen. Bahnen der S2 fuhren zwischen Potsdamer Platz und Priesterweg derzeit nur im 20-Minuten-Takt, wie ein Sprecher der Deutschen Bahn sagte. Grund für die Signalstörung sei ein Kabelschaden. Wann der Fehler behoben wird, war zunächst unklar. Der Berufsverkehr werde noch betroffen sein, hieß es von Seiten der Bahn.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal