Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Franzose Pierre Pujol kehrt zu den Berlin Volleys zurück

Berlin  

Franzose Pierre Pujol kehrt zu den Berlin Volleys zurück

21.08.2019, 08:17 Uhr | dpa

Franzose Pierre Pujol kehrt zu den Berlin Volleys zurück. Pierre Pujol

Berlins Pierre Pujol. Foto: Lisa Ducret/Archiv (Quelle: dpa)

Der Franzose Pierre Pujol kehrt zur kommenden Saison als zweiter Zuspieler überraschend zum deutschen Volleyball-Meister Berlin Volleys zurück. Das gab der Verein in einer Pressemitteilung am Mittwoch bekannt. Der 35-Jährige spielte bereits 2017/18 für die Berliner. Mit ihm gewann die Mannschaft ihren insgesamt neunten Meistertitel. Zuletzt stand er in seinem Heimatland beim GFC Ajaccio auf Korsika unter Vertrag.

Pujol bringt die Erfahrung von 220 Länderspielen für Frankreich mit, 2015 wurde er mit der Nationalmannschaft Europameister. Dennoch wird er sich in Berlin auf seiner Position mit der Rolle des Ersatzmannes hinter dem russischen Ausnahmespieler Sergej Grankin zufriedengeben müssen. "Sergej ist die eindeutige Nummer eins", sagte Manager Kaweh Niroomand. Er betont aber: "Beide Spieler werden unserer ansonsten recht jungen Mannschaft mit ihrer Erfahrung weiterhelfen."

Durch das Karriereende von Sebastian Kühner nach der vergangenen Saison war bei den BR Volleys die Position des zweiten Zuspielers vakant. Trainer Cedric Enard freut sich über die Rückkehr seines Landsmannes Pujol: "Er bringt alles mit, ist ehrgeizig, erfahren und ein echter Teamplayer."

Der 1,85 Meter große Pujol wird noch in dieser Woche in Berlin erwartet. Er wird dann die momentan aufgrund von Abstellungen für Nationalmannschaften nur vierköpfige Trainingsgruppe der BR Volleys auf fünf Spieler erweitern. Mit Pujols Verpflichtung umfasst der Kader der Berliner 13 Spieler und ist damit komplett.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage


shopping-portal