Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Ersatzverkehr auf Berliner S-Bahn-Linie S75

Berlin  

Ersatzverkehr auf Berliner S-Bahn-Linie S75

23.08.2019, 16:36 Uhr | dpa

Ersatzverkehr auf Berliner S-Bahn-Linie S75. S-Bahn Berlin

Eine S-Bahn fährt in den Berliner Bahnhof Ostkreuz ein. Foto: Arne Immanuel/Archivbild (Quelle: dpa)

Ab kommendem Montag müssen sich S-Bahn-Reisende der Linie S75 im Berliner Osten auf Ersatzverkehr einstellen. Wie die S-Bahn bereits am 12. August mitteilte, sei der Grund eine Gleiserneuerung. Gesperrt ist der Abschnitt zwischen Wartenberg und Springpfuhl, ein Ersatzverkehr mit Bussen besteht zwischen Wartenberg, Hohenschönhausen und Marzahn. Die S75 fährt dann als S7 zwischen Ahrensfelde und Ostbahnhof, tagsüber zusammen mit der eigentlichen S7 im 5-Minutentakt. Da das Baumaterial für den S75-Gleisbau transportiert wird, kommt es zu bestimmten Zeiten auch zu Teilsperrungen der S7 zwischen Ahrensfelde und Springpfuhl.

Die Sperrungen bestehen bis zum 14. November auf den Linien S7 und S75, ab dem 4. Oktober auch auf der S5 zwischen Wuhletal und Ostkreuz. Neben dem Ersatzverkehr mit Bussen ist ein Ergänzungsverkehr mit Regionalzügen geplant.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage


shopping-portal