Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Vater und Sohn Hallervorden gemeinsam auf einer Bühne

Berlin  

Vater und Sohn Hallervorden gemeinsam auf einer Bühne

27.08.2019, 13:56 Uhr | dpa

Mit der schwarzen Komödie "Adel verpflichtet" stehen Vater Dieter (83) und Sohn Johannes Hallervorden (20) erstmals gemeinsam auf einer Theaterbühne. Das Stück, in dem die beiden insgesamt acht Rollen verkörpern, basiert auf dem 1949 mit dem englischen Schauspieler Sir Alec Guinness verfilmten Stoff. Mit der Premiere soll am 7. September die neue Spielzeit des Schlosspark Theaters in Berlin eröffnen, wie das Theater am Dienstag mitteilte. Dieter Hallervorden ist auch Intendant des Hauses.

Im Oktober steht eine deutschsprachige Erstaufführung der Komödie "Ruhe! Wir drehen!" an, die Intendant Hallervorden ins Deutsche übersetzt hat. Im Januar will das Schlosspark Theater "Ich bin nicht Mercury" von Thomas Schendel uraufführen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Letzte Chance auf Schnäppchen im Sale!
bei MADELEINE
Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal