Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Aktionär Kinnevik verkauft Zalando-Aktien: Kurs bricht ein

Berlin  

Aktionär Kinnevik verkauft Zalando-Aktien: Kurs bricht ein

17.09.2019, 12:04 Uhr | dpa

Aktionär Kinnevik verkauft Zalando-Aktien: Kurs bricht ein. Zalando

Ein Paket des Modehändlers Zalando liegt auf einem Paketförderband. Foto: Bodo Marks/Archiv (Quelle: dpa)

Der schwedische Investor Kinnevik hat eine größere Beteiligung am Berliner Online-Versandhändler Zalando verkauft. Der Großaktionär platzierte ein Paket von 13,13 Millionen Zalando-Aktien, wie Kinnevik am Dienstag in Stockholm mitteilte. Der Platzierungspreis lag bei rund 42,50 Euro.

Am Dienstag verlor das Zalando-Papier am MDax-Ende 9,5 Prozent auf 41,13 Euro. Im bisherigen Jahr steht auch nach dem Kursrutsch allerdings immer noch ein Plus von 82 Prozent zu Buche.

Mit dem Verkauf erlöste Kinnevik rund 558 Millionen Euro. Das Paket entspricht 5,2 Prozent des Aktienkapitals von Zalando. Kinnevik hat sich verpflichtet, in den kommenden sechs Monaten keine weiteren Aktien aus dem eigenen Bestand zu verkaufen. Die Schweden halten nun noch knapp 26 Prozent an Zalando.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal