Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Betreuung außerhalb der Kita-Zeiten: Familien nutzen Angebot

Berlin  

Betreuung außerhalb der Kita-Zeiten: Familien nutzen Angebot

17.09.2019, 15:39 Uhr | dpa

Rund zweieinhalb Jahre nach dem Start eines mobilen Kinderbetreuungsservice außerhalb der Kita-Zeiten haben 200 Berliner Familien die Hilfe in Anspruch genommen. Die vom Jugendamt überprüften und geschulten volljährigen Betreuer kümmern sich nachts, am frühen Morgen oder am Wochenende im Haushalt der Familien um die Kinder, während die Eltern arbeiten und die Kitas geschlossen sind, wie die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie am Dienstag mitteilte. Die Nachfrage übersteige die Kapazitäten an Betreuern deutlich.

Seit Anfang 2017 läuft die Vermittlung von Eltern und Tagespflegepersonen, die Betreuung heißt "MoKis". Für Eltern von Kita-Kindern und Schülern in den ersten beiden Grundschuljahren ist die Betreuung kostenfrei. Eltern müssen beim Jugendamt einen Gutschein für eine ergänzende Kindertagespflege beantragen und ihren Bedarf nachweisen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal