Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

World Cleanup Day: Tausende wollen Berlin sauberer machen

Berlin  

World Cleanup Day: Tausende wollen Berlin sauberer machen

19.09.2019, 15:23 Uhr | dpa

16 000 Berliner haben sich angemeldet, um ein Zeichen gegen die Vermüllung des Planeten zu setzen. Sie beteiligen sich an diesem Freitag und Samstag an 350 Aktionen, die Berlin sauberer machen sollen. Dazu werden unter anderem Gehwege von Zigarettenstummeln befreit, Spielplätze gesäubert oder Pflanzen gegossen. Hintergrund ist ein Aktionstag, der sogenannte World Cleanup Day (Deutsch: Weltaufräumtag).

"Wir wollen ein starkes Zeichen nach außen setzen, da die Vermüllung immer weiter zunimmt", sagte die Organisatorin und Vorsitzende des Vereins "wirBerlin", Beate Ernst. Grund sei vor allem das veränderte Freizeitverhalten der Menschen, das sich stärker in die Öffentlichkeit verlagert habe.

Seit 2011 organisiert der Verein "wirBerlin" Aktionstage, um auf die Umweltverschmutzung aufmerksam zu machen. Dieses Jahr finden sie erstmals im Rahmen des World Cleanup Day statt. Daran beteiligen sich diesmal 157 Länder weltweit.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal