Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Dom zu Speyer auf 100-Euro-Goldmünze

Speyer  

Dom zu Speyer auf 100-Euro-Goldmünze

04.10.2019, 13:56 Uhr | dpa

Im Dom zu Speyer wird an diesem Sonntag (12.00 Uhr) eine 100-Euro-Goldmünze zu Ehren der romanischen Kathedrale präsentiert. Das Sammlerstück ist die 16. und letzte Münze in einer Serie zur Würdigung von Unesco-Welterbestätten in Deutschland. Nach der Begrüßung durch Weihbischof und Dompropst Otto Georgens wird die parlamentarische Staatssekretärin im Bundesfinanzministerium, Bettina Hagedorn, die Münze geladenen Gäste im Kaisersaal vorstellen.

Der Entwurf für die Bildseite des 15,5 Gramm leichten Geldstücks aus Feingold stammt von dem Berliner Künstler Bodo Broschat. Der Dom wurde 1981 in die Unesco-Liste aufgenommen. Er ist seit fast 1000 Jahren bischöfliche Kathedrale sowie Pfarrkirche und Wallfahrtsort.

Speyer begeht an diesem Sonntag zudem den 958. Jahrestag der Domweihe. Dazu feiert Bischof Karl-Heinz Wiesemann gemeinsam mit Bischof Philippe Christory aus Chartres, der die Predigt halten wird, um 10.00 Uhr ein Pontifikalamt. Schon am Samstag (5.10.) findet aus Anlass des Weihefestes ab 18.00 Uhr ein Konzert der Dommusik statt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal