Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Berliner Fahrer verliert in Vorpommern Kontrolle über Pkw

Jatznick  

Berliner Fahrer verliert in Vorpommern Kontrolle über Pkw

08.10.2019, 19:31 Uhr | dpa

Berliner Fahrer verliert in Vorpommern Kontrolle über Pkw. Rettungswagen

Ein Rettungswagen mit Blaulicht fährt bei Regen über eine Straße. F. Foto: Silas Stein/dpa (Quelle: dpa)

Ein 64 Jahre alter Autofahrer aus Berlin hat die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und einen Unfall auf der B109 innerhalb der Ortschaft Jatznick (Mecklenburg-Vorpommern) verursacht. Zeugen zufolge soll der Mann zu schnell gefahren sein, wie die Polizei mitteilte. Es deute alles darauf hin, dass er gesundheitliche Probleme hatte. Der Wagen geriet ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab. Der Fahrer sowie seine 56 Jahre alte Beifahrerin erlitten schwere Verletzungen und wurden in die Krankenhäuser Ueckermünde und Pasewalk gebracht. Die B109 musste für die Zeit bis zur Bergung voll gesperrt werden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal