Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Wilmer sieht türkischen Feldzug als "Bruch des Völkerrechts"

Berlin  

Wilmer sieht türkischen Feldzug als "Bruch des Völkerrechts"

14.10.2019, 13:12 Uhr | dpa

Wilmer sieht türkischen Feldzug als "Bruch des Völkerrechts". Hildesheimer Bischof Wilmer

Heiner Wilmer, Bischof von Hildesheim, wirft der türkischen Regierung eine systematische Politik gegen die Kurden vor. Foto: Moritz Frankenberg/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Der Hildesheimer Bischof Heiner Wilmer hat der türkischen Regierung eine systematische Politik gegen die Kurden vorgeworfen. "Die türkische Invasion in Nordostsyrien stellt einen klaren Bruch des Völkerrechts dar", sagte der neue Vorsitzende der katholischen Kommission "Justitia et Pax", die sich mit Entwicklungs- und Menschenrechtsfragen beschäftigt, am Montag. Der Militäreinsatz untergrabe "die Fundamente der internationalen Rechtsordnung". Etwa 100 000 Menschen seien wegen der Invasion auf der Flucht, zudem zielten die Angriffe der Türkei wesentlich auf die Zivilbevölkerung. "Es droht eine "ethnische Säuberung"", sagte Wilmer.

Von der Bundesregierung forderte der Bischof Sanktionen gegen die Türkei, um gemeinsam mit den Nato-Partnern auf den Staat einzuwirken. Das schließe einen Stopp der Rüstungsexporte ein: "Es kann nicht angehen, dass ein Bündnispartner eine systematische Vertreibungspolitik ins Werk setzt und das Bündnis dies in zynischem sicherheitspolitischem Kalkül geschehen ließe." Wilmer war am Samstag zum neuen Vorsitzenden von "Justitia et Pax" gewählt worden.

Türkische Truppen sind mit arabisch-syrischen Milizen in Nordsyrien einmarschiert, um die dort herrschende Kurdenmiliz YPG zu vertreiben.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal