Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

E-Scooter-Gang soll zwei Jugendliche beraubt haben

Berlin  

E-Scooter-Gang soll zwei Jugendliche beraubt haben

16.10.2019, 11:28 Uhr | dpa

E-Scooter-Gang soll zwei Jugendliche beraubt haben. E-Scooter

E-Scooter stehen bei Regenwetter in der Innenstadt. Foto: Henning Kaiser/dpa (Quelle: dpa)

Zwei Jugendliche sind in Berlin-Schöneberg laut Polizei von einer Gruppe Männer auf E-Scootern beraubt worden. Die beiden 15 Jahre alten Opfer gaben an, von fünf jungen Männern geschlagen worden zu sein. Die Täter seien auf drei E-Tretrollern unterwegs gewesen. Zuvor hatten sich die Jugendlichen trotz angedrohter Gewalt geweigert, Wertgegenstände herauszugeben, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die Täter konnten demnach am Dienstagabend dann aber Geld und hochwertige Kopfhörer erbeuten, sie flüchteten auf den E-Scootern und zu Fuß. Die beiden Jugendlichen erlitten bei der Tat an der Kreuzung Winterfeldtstraße Ecke Habsburger Straße leichte Prellungen am Kopf.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal