Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Untersuchung Schülerleistungen: Wo steht Baden-Württemberg?

Berlin  

Untersuchung Schülerleistungen: Wo steht Baden-Württemberg?

18.10.2019, 02:02 Uhr | dpa

Untersuchung Schülerleistungen: Wo steht Baden-Württemberg?. Schüler in Tübingen

Schüler in Tübingen lernen selbstständig in einer Gruppe auf dem Flur vor dem Klassenraum. Foto: Franziska Kraufmann/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Stuttgart/Berlin (dpa/lsw) - Eine neue Studie im Auftrag der Kultusminister hat die Schülerleistungen in den Fächern Mathe, Biologie, Chemie und Physik untersucht. Sie wird heute (10.00 Uhr) in Berlin vorgestellt. Die spannende Frage ist, wie die Schüler in Baden-Württemberg abgeschnitten haben - im Vergleich zu einer ähnlichen Studie 2012 und im Vergleich der Schüler in den anderen Bundesländern. Getestet wurden Schüler in den 9. Klassen.

Zuletzt war im Jahr 2017 eine Studie vorgestellt worden, die die Kompetenzen von Grundschülern der 4. Klassen in Deutsch und Mathe untersuchte. Sie hatte ergeben, dass sich die Schüler in Baden-Württemberg in ihren Leistungen massiv verschlechterten und im bundesweiten Vergleich nur noch im Mittelfeld lagen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal