Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Linke-Chefin "guten Mutes" in Gespräche zum Mietendeckel

Berlin  

Linke-Chefin "guten Mutes" in Gespräche zum Mietendeckel

18.10.2019, 02:33 Uhr | dpa

Linke-Chefin "guten Mutes" in Gespräche zum Mietendeckel. Wohnhäuser vor dem Berliner Fernsehturm

Wohnhäuser in Berlin vor dem Fernsehturm. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/ (Quelle: dpa)

Vor dem entscheidenden Treffen des Berliner Koalitionsausschusses zum geplanten Mietendeckel hat sich die Linke- Vorsitzende Katina Schubert optimistisch gezeigt, dass eine Einigung zustande kommt. "Ich gehe guten Mutes in die Verhandlungen", sagte sie am Freitag der Deutschen Presse-Agentur. "Ich hoffe, dass wir uns heute einigen. Wir sind auf einem konstruktiven Weg."

SPD, Linke und Grüne wollen die Mieten in der Hauptstadt fünf Jahre lang einfrieren und das durch weitere Maßnahmen flankieren, streiten aber seit Wochen über Details des geplanten Gesetzentwurfes. Bei einer rund sechsstündigen Sitzung des Koalitionsausschusses am Donnerstag kamen sich die Parteien indes näher. Am Freitag soll nun ab 13.00 Uhr eine Einigung her.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal