Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Ausstellung: Brücke-Künstler und ihre Rahmen

Berlin  

Ausstellung: Brücke-Künstler und ihre Rahmen

15.11.2019, 15:43 Uhr | dpa

Ausstellung: Brücke-Künstler und ihre Rahmen. Ausstellung "Unzertrennlich"

Originale Bilderrahmen von Künstlern der Brücke-Gruppe in der Ausstellung "Unzertrennlich". Foto: Gerd Roth/dpa/ZB (Quelle: dpa)

Kaum eine Künstlergruppe sorgte sich so sehr um die Rahmen ihrer Bilder wie die Brücke-Maler. "Ungerahmte Bilder gebe ich niemals auf Ausstellungen", hielt etwa Ernst Ludwig Kirchner (1880-1938) fest, auch er Teil der Verbindung von Expressionisten. Im Berliner Brücke-Museum widmet sich mit "Unzertrennlich. Rahmen und Bilder der Brücke-Künstler" erstmals eine Ausstellung bis zum 15. März dieser besonderen Bedeutung für die Künstlergemeinschaft. Die Ausstellung entstand in Zusammenarbeit mit dem Buchheim Museum in Bernried am Starnberger See, wo "Unzertrennlich" anschließend vom 28. März bis 5. Juli gezeigt wird.

"Alle Künstler der Brücke haben Rahmen und Bild als Einheit verstanden und ihre Rahmen immer gestaltet", berichtete Lisa Marei Schmidt, Direktorin des Brücke-Museums. Für die Ausstellung hat sie gemeinsam mit Kurator Werner Murrer, der selbst Rahmenmacher ist, Beispiele von Kirchner, Erich Heckel, Otto Mueller, Emil Nolde, Max Pechstein und Karl Schmidt-Rottluff zusammengetragen.

"Die Gemälde waren den Künstlern wichtig, deswegen haben sie ihnen diese Rahmen gegeben", sagte Schmidt. So schnitzten die Künstler Ornamente auf die Rahmen, griffen Farben aus dem Bild auf dem Holz wieder auf oder arbeiten mit Mustern und Formen. Murrer: "Viele Rahmen sind sehr simpel, leben von Schlichtheit, Materialität, Oberfläche, Erscheinung."

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: