Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Autofahrer soll Radler-Sturz verursacht haben und flüchtet

Berlin  

Autofahrer soll Radler-Sturz verursacht haben und flüchtet

16.11.2019, 15:52 Uhr | dpa

Autofahrer soll Radler-Sturz verursacht haben und flüchtet. Krankenwagen mit Blaulicht

Krankenwagen mit Blaulicht. Foto: Lukas Schulze/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein unbekannter Autofahrer soll in Berlin-Mitte den Sturz eines 70-jährigen Fahrradfahrers verursacht haben und dann vom Unfallort geflohen sein. Nach ersten Erkenntnissen wollte der Autofahrer am Freitagmittag von der Memhardstraße rechts in die Rosa-Luxemburg-Straße abbiegen und bemerkte dabei den Radfahrer nicht, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Der Senior sei beim Ausweichmanöver auf die Straße gestürzt. Den Angaben zufolge erkundigte sich der Autofahrer zunächst nach dem Befinden des Gestürzten, verließ dann aber den Unfallort. Der 70-Jährige kam mit schweren Armverletzungen ins Krankenhaus. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts auf Verkehrsunfallflucht.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal