Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Umfangreiche Straßensperrungen in Berlin-Mitte

Berlin  

Umfangreiche Straßensperrungen in Berlin-Mitte

19.11.2019, 08:27 Uhr | dpa

Autofahrer müssen sich am Dienstag im Berliner Ortsteil Mitte auf umfangreiche Straßensperrungen und Staus einstellen. Grund dafür sind Sicherungsmaßnahmen im Zuge der Afrika-Investorenkonferenz im Haus der Deutschen Wirtschaft. Wie die Verkehrsinformationszentrale (VIZ) am Dienstag mitteilte, wird bis voraussichtlich 16.00 Uhr der Mühlendamm, eine der wichtigsten Verkehrsadern im Zentrum Berlins, in beiden Richtungen zwischen Molkenmarkt und Fischerinsel gesperrt werden.

Bereits am Morgen kam es im Bereich Alexanderplatz wegen der Straßensperrungen zu Staus, wie das VIZ twitterte. Auch auf vier Buslinien der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) gab es Einschränkungen.

Im Umfeld des Veranstaltungsortes wurde großräumig abgesperrt. Betroffen waren unter anderem die Breite Straße zwischen Neumannsgasse und Schloßplatz, der Petriplatz zwischen Gertraudenstraße und Scharrenstraße sowie die Spree und das Spreeufer zwischen Rathausbrücke und Mühlendammbrücke.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal