Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Terrorverdacht in Berlin: Müller dankt Sicherheitskräften

Berlin  

Terrorverdacht in Berlin: Müller dankt Sicherheitskräften

19.11.2019, 14:15 Uhr | dpa

Terrorverdacht in Berlin: Müller dankt Sicherheitskräften. Michael Müller (SPD), Regierender Bürgermeister von Berlin

Michael Müller (SPD), Regierender Bürgermeister von Berlin. Foto: Annette Riedl/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Nach der Festnahme eines syrischen Terrorverdächtigen in Berlin hat der Regierende Bürgermeister Michael Müller den Sicherheitskräften gedankt. Die Polizei habe offensichtlich sehr vorausschauend agiert und gute Arbeit geleistet, sagte der SPD-Politiker am Dienstag. "Es ist ein gutes Zeichen, dass die Arbeit so fundiert organisiert ist von der Polizei, dass man in Verdachtsfällen sofort handeln kann." Viele Hinweise hätten die Ermittler darauf schließen lassen, "dass der Verdächtige ein konkretes Vorhaben in Berlin oder darüber hinaus umsetzen möchte, einen Anschlag".

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal