Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Audible will 2020 mehr als 500 Titel produzieren

Berlin  

Audible will 2020 mehr als 500 Titel produzieren

28.11.2019, 20:42 Uhr | dpa

Das Medienunternehmen Audible will im kommenden Jahr in Deutschland mehr als 500 Audio-Titel produzieren. Davon sollen 100 Audible Originals sein, also Eigenproduktionen. "Wir haben wirklich einen Audioboom in Deutschland", sagte Audible-Deutschlandchef Oliver Daniel am Donnerstagabend in Berlin. Dort öffnete das Unternehmen, das zu Amazon gehört, vier neue Studios, laut Daniel eine der modernsten Anlagen Europas. Audible bietet Hörspiele, Hörbücher und Podcasts.

Nach Angaben des Unternehmens wächst die Nachfrage: 2018 seien 180 Millionen Hörstunden heruntergeladen worden, eine Verdopplung innerhalb von drei Jahren. Die neuen Räume sollen auch für Workshops, Vorträge und Lehrveranstaltungen genutzt werden. Zur Eröffnung in Berlin-Mitte gab es Grußworte von der SPD-Politikerin Katrin Budde, der Vorsitzenden des Kulturausschusses im Bundestag, und dem Chef der Berliner Senatskanzlei, Christian Gäbler (SPD).

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal