Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

SPD-Landesvorsitzende Midyatli zu Bundesvize gewählt

Berlin  

SPD-Landesvorsitzende Midyatli zu Bundesvize gewählt

06.12.2019, 20:20 Uhr | dpa

SPD-Landesvorsitzende Midyatli zu Bundesvize gewählt. Serpil Midyatli

Serpil Midyatli spricht beim SPD-Bundesparteitag. Foto: Wolfgang Kumm/dpa (Quelle: dpa)

Die SPD-Landesvorsitzende in Schleswig-Holstein, Serpil Midyatli, ist neue stellvertretende Parteichefin der Bundes-SPD. Die gebürtige Kielerin wurde am Freitag auf dem Parteitag in Berlin mit 79,8 Prozent der Delegiertenstimmen gewählt. Zuvor hatte sie für eine weitere Regierungsbeteiligung der Sozialdemokraten geworben. Deutschland gehe es dann besser. Zugleich betonte sie: "Deutschland geht es am besten, wenn die SPD diese Regierung führt." Dazu wolle sie ihren Beitrag leisten und frischen Wind an die Spitze der Partei bringen.

Midyatli hatte Ende März in Schleswig-Holstein Ralf Stegner als Landeschef abgelöst. Auf den streitbaren Parteilinken folgt sie nun pikanterweise auch als stellvertretende Bundesvorsitzende. Öffentlich wird sie vor allem in der Familien- und Integrationspolitik wahrgenommen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal