Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Kartellbehörden: KKR darf Springer-Aktienpaket übernehmen

Berlin  

Kartellbehörden: KKR darf Springer-Aktienpaket übernehmen

10.12.2019, 15:14 Uhr | dpa

Kartellbehörden: KKR darf Springer-Aktienpaket übernehmen. Axel-Springer-Neubau

Der Axel-Springer-Neubau am Abend in der Dämmerung, aufgenommen von einer Dachterrasse. Foto: Jens Kalaene/zb/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Dem Einstieg des Finanzinvestors KKR beim Medienkonzern Axel Springer steht nichts mehr im Wege. Die letzte Freigabe der Kartellbehörden sei erteilt worden. Damit dürfe das Übernahmeangebot vollzogen werden, teilte Axel Springer am Dienstag in Berlin mit. Die Abwicklung erfolge innerhalb der kommenden zehn Bankarbeitstage, das heißt bis zum 27. Dezember 2019.

Mit ihrem Übernahmeangebot habe sich KKR 44,28 Prozent des Grundkapitals und der Stimmrechte der Axel Springer SE gesichert. Aktionäre erhalten je angedienter Springer-Aktie 63,00 Euro. Mitte November war der KKR-Einstieg bei Springer bereits von der EU-Kommission genehmigt worden.

Kohlberg Kravis Roberts (KKR) hatte die Übernahme von mehr als 40 Prozent der Springer-Aktien angestrebt. Damit soll das Wachstum im digitalen Geschäft vorangetrieben werden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal