Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Chefwechsel bei Landesbank Helaba: Groß folgt auf Grüntker

Frankfurt am Main  

Chefwechsel bei Landesbank Helaba: Groß folgt auf Grüntker

13.12.2019, 14:58 Uhr | dpa

Chefwechsel bei Landesbank Helaba: Groß folgt auf Grüntker. Helaba

Der Main Tower, der auch die Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) beherbergt, ist zu sehen. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/Archiv (Quelle: dpa)

Bei der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) steht am 1. Juni 2020 der geplante Chefwechsel an. Verwaltungsrat und Trägerversammlung des Instituts bestellten am Freitag den bisherigen Vize-Vorstandsvorsitzenden Thomas Groß (54) zum Nachfolger von Herbert Hans Grüntker (64), der dann die Altersgrenze erreicht. Mit ihm scheidet auch der für das Firmenkundengeschäft zuständige Vorstand Norbert Schraad (64) aus der Führung der Landesbank aus, wie das Institut in Frankfurt mitteilte.

Der studierte Wirtschaftsingenieur Groß ist seit 2012 Mitglied des Vorstandes in der Landesbank und verantwortet dort unter anderem das Risikomanagement. Berufliche Erfahrungen hat er als Berater der Boston Consulting Group, bei der Unicredit Group und bei der WestLB gesammelt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal