Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Deutsche Hockey-Herren gewinnen Vorrunde der Hallen-EM

Berlin  

Deutsche Hockey-Herren gewinnen Vorrunde der Hallen-EM

18.01.2020, 14:04 Uhr | dpa

Deutsche Hockey-Herren gewinnen Vorrunde der Hallen-EM. Philip Schmid setzt sich gegen die Abwehr durch

Deutschlands Philip Schmid (M) setzt sich gegen die Niederländische Abwehr durch. Foto: Gregor Fischer/dpa (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) – Die deutschen Hockey-Herren haben die Vorrunde der Hallen-Europameisterschaft in Berlin als Tabellenführer beendet. Der Rekordchampion gewann am Samstag auch sein drittes Gruppenspiel mit 7:6 (3:4) gegen die Niederlande. Den Siegtreffer markierte Raphael Hartkopf vier Sekunden vor Schluss. "Das ist wichtig für den Kopf, mit einer perfekten Gruppenphase ins Halbfinale zu gehen", sagte der Matchwinner. Hannes Müller hatte zuvor per Doppelschlag einen 4:6-Rückstand ausgeglichen. Die weiteren Tore markierten Jan Schiffer (2), Paul Dösch und Anton Pöhling. Damit trifft Deutschland am Abend (20.45 Uhr) im Halbfinale auf Russland, das Polen 5:4 (4:4) bezwang.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Letzte Chance auf Schnäppchen im Sale!
bei MADELEINE
Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal